Vergangenes

2017

Oktober EuroBirdwatch – Internationaler Zugvogeltag 2017
September Freiwillig für eine saubere Birs – von Aesch bis Birsfelden

 

2016

November Natürliche Aufwertung mit Trockenmauern am Rebberg
November Neuer Lebensraum für gefährdete Arten
Oktober Vogelzugtag 2016
September 90 Quadratmeter neue Trockenmauern entstehen

 

2015

Dezember Leserbriefe 4 bis 6
Dezember Bericht Gemeindeversammlung
Dezember Leserbriefe 2 und 3
November Leserbrief 1
November Vögel richtig füttern im Winter
November NVM Aufruf – Jede Stimme zählt
November Beschluss Gemeindekommisson
November Das Projekt Rebberg-Zinggibrunn braucht Ihre Stimme!
Oktober Durchreisende Vögel ziehen viele Blicke auf sich
Oktober Der Wartenberg im Bann der Zugvögel
Oktober Das Gebiet Rebberg-Zinggibrunn soll ökologisch aufgewertet werden
September Naturnahe Aufwertung im Rebberg-Zinggibrunn (Bericht Abendrundgang)
August Abendrundgang im Rebberg-Zinggibrunn (Einladung)

 

2014

Oktober Jährlicher Grosseinsatz zu Gunsten der Natur
Oktober Unsere Gefiederten Freunde mit dem Feldstecher beobachten
August Die Zinggibrunn-Naturhecke wird derzeit intensiv gepflegt

 

2013

Oktober Naturschutztag 2013
Oktober Den Vogelzug in den Süden am Wartenberg beobachten
August Fricktaler Chriesiweg – Struktur und Lebensräume

 

2012

November Einsatz für die Natur trotz widrigen Verhältnissen
November Waldbegehung mit dem Förster
Oktober Wenn die Vögel wegziehen, dann weint selbst der Himmel
Oktober Zugvogeltag 2012
Oktober Fantastische Reise der Vögel
September Philosophie im Garten
August Im Siedlungsgebiet Vögel hören und beobachten
Juni Invasive Pflanzen müssen effektvoll bekämpft werden
Mai Neophytenbekämpfung an der Birs
Mai Buchsbaumzünsler – Erkennung und Bekämpfung
Mai Dank für Vereins-Präsentation
April Vereine machen sich bekannt und sind dabei Weltklasse
März Anbringen von Nisthilfen an Wetterschutzhütte
März Zu Besuch bei den Bibern
März Achtung Amphibien
März Adieu mit Kirschlorbeerhecken und -sträuchern
Februar Kleine, unverfrorene Schönheiten im Winter
Januar Wenn der Frühling bei uns wieder erwacht
Januar Das Braune Langohr ist ein Flugakrobat und Tier des Jahres 2012

 

2011

Dezember Vom Naturerlebnis zum Umweltbewusstsein
November Kleines Plädoyer für das Liegenlassen von Laub
November Alle Jahre wieder: Freiwillig im Einsatz für die Natur
Oktober Den Herbst-Schönheiten auf der Spur
Oktober Das Gebiet Rothallenweiher soll wie eine Kathedrale betreten werden
Oktober Mit der Natur gehen und für die Natur arbeiten
September Blühende Problempflanzen im Siedlungsgebiet
September Vereinsausflug ins Züribiet und Herbstzauber
August Mehr Brennnesseln für bunte Gaukler
August Vom Feuerwehrweiher zum Feuchtgebiet
August Jetzt springt es wieder, das Drüsige Springkraut
August Seltene Przewalskipferde
Juli Auf einem Holzsteg die Natur beim Rothallenweiher bewundern
Juli Der seltene Neuntöter ist ein Diamant der Vogelwelt
Mai Morgenspaziergang zum Thema Vögel
April Zwitschernde Vögel und Frühlingsblüher
März Verborgene Schwerarbeiter
März Regenwürmer im Blickpunkt

 

2010

Dezember Muttenz setzt Zeichen für den Naturschutz und Tempo 30
November Bauen, putzen und Pflegen für die Erhaltung der Natur
Juni Biodiversität 2010: Verschiedene Lebensräume beim Riedmattweiher
Juni Die Artenvielfalt erforschen
Mai Pflanzenraritäten im Birsfelder Auhafen
April Biodiversität beim Kirchplatz
April Blick auf ein intensives Jahr
März Kreuzkröten gehen als Verlierer vom Platz
März Kreuzkröten sollen in Zukunft in der Klingenthalgrube quaken
Februar Biodiversität beftrifft uns alle

 

2009

Dezember Naturschutzverein spricht Muttenz Dank aus
September Verbot von Unkrautvertilgern auf allen Strassen, Wegen und Plätzen
August Naturschutzverein und Jagdgesellschaft
Juli Jagd + Naturschutz
Juli Heil- und Giftpflanzenexkursion
Mai Wasserfledermäuse auf ihrer Flugstrasse
April Wildpflanzenmarkt 2009
März Markt für Wildpflanzen
Januar Bedeutung einer naturnahen Birs
Januar Zwei Jahre Naturschutzverein Muttenz

 

2008

November Die konkrete Möglichkeit, ein landschaftliches Juwel zu entwickeln
Oktober Naturschutztag 2008
September Regen, Wald und Pilze – ein Erlebnisbericht über eine Exkursion
August Die Esche wirft die Blätter im Herbst als erster Baum wieder ab
Juni Heilpflanzen direkt vor unserer Haustüre
Mai Von der Vogelwelt zu den heimischen Heilpflanzen
April Die Schmetterlinge sollen flattern können
April Die Muttenzer Vogelwelt erleben
März Wildpflanzen und Kräuter bereiten Freude
März Bethli Stöcklis Naturschutzpreis schlägt Wurzeln im Muttenzer Boden
Februar Einjähriges Bestehen wurde an der GV gefeiert
Februar Bezaubernde Tiere und Pflanzen in der naturnahen Landschaft
Januar Die Tier- und Pflanzenwelt mit einer Fotokamera “bejagt”
Januar Bethli Stöckli ist ein Muttenzer Fixstern am Naturschutzhimmel

 

2007

Oktober Pflege des Biotops im Gebiet Hardacker
August Invasive Neophyten im visier
Juni Zwischen den Reben blüht das Leben
April Die Muttenzer Vogelwelt kennenlernen
Februar Das Leben des Sumpfbibers

 

2006

November Naturschutztag 2006: Pflege des Kreuzkröten-Biotops Hardacker
November Eine Lücke schliesst sich – auch Muttenz hat einen Naturschutzverein
Oktober Eröffnung Ausstellung “Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) Muttenz
Juni Vorbereitungssitzung für die Gründung des NVM