Jugendgruppe

Spatzagallo

 
Hallo du!

Bist du mindestens 7 Jahre alt und hast du Lust, mit anderen Kindern die Natur zu entdecken? Dann bist du bei uns genau richtig: Gemeinsam mit der Pratteler Jugendnaturschutzgruppe Spatzagallo erleben und erfahren wir allerhand Spannendes. Wir treffen uns jeweils einmal im Monat, meistens an einem Samstagvormittag, um gemeinsam Schätze der Natur aufzuspüren. Bist du auch dabei? Schön, wenn wir dich bei uns begrüssen dürfen.

Bis bald!
Eveline Dahinden und Gabriela Hofer

 

Jahresprogramm 2017

Jahresthema: Wildes Baselbiet

Datum Aktivität Besammlung
Samstag 18. Februar 2017
9:25 – 13:00 Uhr
Was sieht man da?
Tieren und Pflanzen im Museum auf der Spur
Mitbringen: Münz für Billete (3 Zonen), Lunch,Getränk
Bahnhof Muttenz
Samstag 18. März 2017
9:30 – 13:00 Uhr
Wer taucht denn da?
Wir suchen den Vogel des Jahres.
Mitbringen: Feldstecher, Münz für Billete (2 Zonen), Lunch, Getränk
Tramstation Muttenz Dorf
Samstag 6. Mai 2017
18:25 – ca. 22:30 Uhr
Was quakt denn da?
Nachtpirsch mit Taschenlampe
Mitbringen: Taschenlampe, Gummistiefel, Münz für Billete (2 Zonen), Lunch, Getränk
Bahnhof Muttenz
Samstag 17. Juni 2017
9:30 – 13:00 Uhr
Was blüht denn da?
Frau Holles Wunderbaum
Mitbringen: Lunch und Getränk
Tramstation Muttenz Dorf
Samstag 2. September 2017
9:00 – ca. 17:00 Uhr
Was läuft, liegt und scharrt denn da?
Familienausflug in den Tierpark Goldau
Anmeldung bis 26.08.17 bei Vreni Suter (vsuter@teleport.ch)
Bahnhof Muttenz
Samstag 28. Oktober 2017
9:00 – 13:00 Uhr
Was tropft denn da?
Feiner Saftladen
Mitbringen: 0.5 l PET-Flasche, Lunch, Getränk
Tramstation Muttenz Dorf Richtung Pratteln
Samstag 25. November 2017
9:35 – 13:00 Uhr
Was wohnt denn da?
Wir bauen ein Wildbienenhaus
Mitbringen: Lunch, Getränk
Anmeldung bis 18.11.17 bei Eveline Dahinden: (evelinedahinden@yahoo.de)
Bahnhof Muttenz

Fragen, An- oder Abmeldungen an:
Gabriela Hofer: 061 461 01 71, gabriela.hofer@bluewin.ch
Eveline Dahinden: 061 461 55 26, evelinedahinden@yahoo.de
Vreni Suter: 061 821 40 62 (Spatzagallos Pratteln)
Für alle Anlässe: Mit Kleidern, die schmutzig werden dürfen und die der Witterung angepasst sind.
 
Weitere Informationen zur Jugendgruppe
Jahresprogramm 2017 als PDF
Jahresberichte: 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009